Villa First Sellin

Neue Maßstäbe im Ostseetourismus

…damit wartet die neu erbaute Villa “First Sellin” im Ostseebad Sellin auf. Schon von weitem ist der weiße Turm, das Wahrzeichen des Hauses an der Wilhelmstrasse, in unmittelbarer Strandnähe, sichtbar. Luxus in jeder Beziehung, ohne Kompromisse, war der Grundgedanke beim Bau dieses imposanten Gebäudes, das nun an die Position des alten Kurhotels im Ostseebad Sellin tritt. Eine Residenz die beispielhaft und richtungsweisend für den Modernen Tourismus steht. Trotz aller neuen Errungenschaften im Innern des Komplexes fügt sich das Domizil in die historische Bädervillenarchitektur ein. Jeder der die Villa das erste Mal sieht, spürt seine Präsens als erstes Haus am Platze.

Sicher, auch diese Appartements unterscheiden sich auf den ersten Blick nicht groß von den schon vorhandenen Unterkünften in Sellin. Daher beruft sich das “First Sellin” auf jene Annehmlichkeiten die diesem Ruf gerecht werden. Gemeint ist damit der für jeden Gast zugängige Wellnessbereich.

Hoch, über den Dächern von Sellin, zeigt das Haus  warum es den Namen “First” trägt. Neben der Schwimmhalle und den Saunen punktet es mit einer Dachterrasse, die das Prädikat “Erstklassig” verdient. Dieser Bereich setzt neue Maßstäbe, die schon jetzt legendär sind. Als zusätzlichen Anreiz können die Gäste in den warmen Monaten den Außenpool im Erdgeschoss nutzen. Somit hat der Gast die Wahl, ob er das Becken oben, angeschirmt auf Dach, den Pool im Außenbereich, oder die Ostsee aufsucht.

Ebenso spektakulär zeigt sich hier der Atriumgarten. Als  Oase mentaler Ruhe wurde er kunstvoll in das Gesamtkonzept des Hauses einfügt und bietet dem Auge eine wohltuende, entspannte Atmosphäre. Die Unterkünfte selbst erinnern trotz aller Moderne an die Bäderkultur der Monarchie was durch die hohen Decken bewusst nachempfunden wurde. Beginnend vom Eingangsbereich und den weiten, helle, Zugängen zu den Appartements erahnt der Gast was ihn beim Betreten seiner Unterkunft erwartet. Egal in welchem Appartement der Gast sein Quartier nimmt, und so unterschiedlich sie auch sind, eines verbindet sie alle: Helle, großzügige Räume die einladend und erholend wirken. Sie vermitteln dem Gast von Anfang an das Gefühl, willkommen zu sein. Moderner Luxus verbindet sich harmonisch mit Bewährtem. Dieser Gedanke trägt zum Ruf des “First Sellin” bei.   

Die Verbindung zwischen Outdoor und Indoor findet man nur sehr selten an der gesamten Ostseeküste. Im “First Sellin” wurde sie umgesetzt und bietet ganzjährig, ohne Rücksicht auf die Wettereinflüsse, seinen Bewohnern alles was er von einem Urlaub der Extraklasse erwartet. Dazu gehört auch das periphere Ambiente. Die Seebrücke in Sichtweite, Geschäfte mit klangvollen Namen und einem Restaurant das höchsten Ansprüchen genügt, all das verbindet der Gast mit dem Namen “First Sellin”.     

Willkommen im First Sellin, der ersten Adresse des Ostseebades Sellin